Kategorien
karriere

Versandmitarbeiter / in (m/w/d)

Die R+L Hydraulics GmbH ist ein international tätiges, deutsch-amerikanisches Unternehmen, das zur weltweit agierenden TIMKEN Gruppe gehört. Wir fertigen und vertreiben Komponenten für die Antriebstechnik und Hydraulik.

Wir setzen unser Fachwissen leidenschaftlich ein, um Anwendungen zu entwickeln und herzustellen, die in den anspruchsvollsten Umgebungen funktionieren. Jeden Tag arbeiten mehr als 18.000 Mitarbeiter auf der ganzen Welt zusammen, um unseren Kunden einzigartige Lösungen und unvergleichlichen Mehrwert zu bieten.

Für unseren Stammsitz in Werdohl suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen motivierten & engagierten       

Versandmitarbeiter (m/w/d)

Ihr neues Aufgabengebiet:

  • Kommissionieren, Verpacken und Bereitstellen unserer Produkte
  • Kontrolle und Vorbereitung der Waren für den Versand
  • Be- und Entladen von Fahrzeugen
  • Bearbeitung & Prüfung von Wareneingängen
  • Innerbetrieblicher Materialtransport
  • Allgemeine Lagertätigkeiten des Tagesgeschäfts

Das sollten Sie mitbringen:

  • Berufserfahrung im Logistikbereich oder motivierter Quereinsteiger
  • Hohe Aufmerksamkeit und Konzentrationsfähigkeit
  • Zuverlässige, systematische Arbeitsweise, auch bei hohem Arbeitsaufwand
  • Verantwortungsbewusstsein, Engagement, Teamfähigkeit und Lernbereitschaft
  • Idealerweise mit Staplerschein
  • Grundkenntnisse EDV

Unser Angebot:

  • Sicherer Arbeitsplatz in einem erfolgreichen Industrieunternehmen
  • Leistungsgerechte Vergütung
  • Betriebliche Altersvorsorge / Vermögenswirksame Leistungen
  • Umfangreiche Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Fahrrad Leasing
  • Freiwillige Teilnahme an unserem betrieblichen Sportangebot möglich
  • Flache Hierarchien mit kurzen Entscheidungswegen bieten Freiräume und sorgen für effizientes Arbeiten in einem angenehmen Betriebsklima

Bei Interesse, richten Sie Ihre Bewerbung bitte an Timo Weber

Kategorien
news

Kompakte Kühlpumpenträger

Die R+L Hydraulics GmbH stellt Kühlpumpenträger der Serie KPV vor. Die Kühlpumpenträger sind kompakt aufgebaut, zeichnen sich durch eine hohe Kühlleistung aus und halten hohen Druckspitzen bis zu 16 bar dauerhaft stand. Sie stehen in unterschiedlichen Bauweisen zur Verfügung, die nach VDMA 24 561 austauschbar sind.

Kühlpumpenträger sind gedämpfte Verbindungselemente zwischen Elektromotor und Hydraulikpumpe in Kombination mit einem Öl-Luftkühler. Sie sind in der Ölhydraulik weit verbreitet. Der Werdohler Hydraulik- und Antriebstechnikspezialist bietet Kompakt-Kühler der Serie KPV an, die dem Anwender wesentliche Vorteile bieten: „Bei der Konzeption dieser Baureihe war es oberstes Gebot, ein Kühlelement zu integrieren, welches ohne Einbußen in der Kühlleistung dynamischen Druckbelastungen standhält“, sagt Patrick Laupitz, Teamleiter Vertrieb-Inland bei R+L Hydraulics. „Mittels dynamischer Dauerbelastungsversuche haben wir ein prismatisches Kühlelement entwickelt, welches der anwenderbezogenen Vorgabe von Druckspitzen bis zu einer Höhe von 16 bar dauerhaft standhält.“

Die prismatischen Kühlelemente sorgen für die hohe Kühlleistung der KPV-Serie. „Als erster Hersteller hat R+L Hydraulics katalogmäßige Kühlpumpenträger mit prismatischen Standard-Kühlelementen ausgerüstet“, sagt Laupitz. „Nachdem die anfangs auf dem Markt erhältlichen Kühlpumpenträger in der Regel mit einem Rippenrohr als Wärmetauscher bestückt waren, was diese – abgesehen von der unbefriedigenden Kühlleistung – überwiegend auf die Leckölkühlung beschränkte, ist die Verwendung prismatischer Kühlelemente heute Stand der Technik.“ Die prismatischen Kühlelemente ermöglichen den Einbau der Kühler in die überwiegend drucklose Rücklaufleitung. „Bei bestimmten Konstellationen kann es dabei jedoch zu Druckspitzen kommen, welche mit herkömmlichen Druckmessgeräten nicht zu ermitteln sind“, erklärt Laupitz. „Dies ist zum Beispiel häufig der Fall, wenn ein druckbeaufschlagter Zylinder im Millisekundenbereich durch ein Elektromagnetventil zur Rücklaufleitung hin entlastet wird. Durch Massenträgheit und Reibung ist es oft nicht möglich, die entstehende Druckspitze vom Kühler fernzuhalten, was bei periodisch wiederkehrenden Druckspitzen gelegentlich zum Ausfall des Wärmetauschers führte. Mit der KPV-Serie gehört dies nun der Vergangenheit an.“

Die Kühlpumpenträger der KPV-Serie stehen für Motorbaugrößen 80 bis 180L in gedämpfter Ausführung zur Verfügung und sind mit Fußflanschen kombinierbar. „Die volle Austauschbarkeit der Einbaumaße nach VDMA 24 561 ist dabei ist ein weiterer wesentlicher Vorteil“, sagt Laupitz, „und zwar nicht nur nach der Einbaulänge, sondern auch nach der Befestigungsposition der Fußverschraubung.“

Neben Kühlpumpenträgern entwickelt, produziert und vertreibt R+L Hydraulics ein breites Sortiment an Komponenten für die Fluid- und Antriebstechnik, darunter Industriekupplungen und Hydraulikzubehör wie Torsions- und Klauenkupplungen, Pumpenträger, Dämpfungselemente, Wärmetauscher, Kühler und Hydrauliktanks. Die Produkte werden in unterschiedlichsten Anwendungen im Maschinen-, Schiffs- und Fahrzeugbau, der Energie- und Umwelttechnik, in der Stahlindustrie und Offshore-Technik sowie in speziellen Anwendungen des Anlagenbaus eingesetzt.

Kategorien
karriere

Ausbildung zum / zur Maschinen- und Anlagenführer / in (m/w/d)

Die R+L Hydraulics GmbH ist ein international tätiges, deutsch-amerikanisches Unternehmen, das zur weltweit agierenden TIMKEN Gruppe gehört. Wir fertigen und vertreiben Komponenten für die Antriebstechnik und Hydraulik.

Wir setzen unser Fachwissen leidenschaftlich ein, um Anwendungen zu entwickeln und herzustellen, die in den anspruchsvollsten Umgebungen funktionieren. Jeden Tag arbeiten mehr als 18.000 Mitarbeiter auf der ganzen Welt zusammen, um unseren Kunden einzigartige Lösungen und unvergleichlichen Mehrwert zu bieten.

Wir sind ein Ausbildungsbetrieb mit gutem Betriebsklima und modern ausgestatteten Arbeitsplätzen. Des Weiteren bieten wir, als internationales Unternehmen und Tochter einer amerikanischen Muttergesellschaft, ein vielseitiges Aufgabenspektrum und spätere Aufstiegschancen im Unternehmensverbund.

Wir suchen zum 01.09.2024 einen motivierten, engagierten:

Auszubildenden zum / zur Maschinen- und Anlagenführer / in (m/w/d)

Maschinen- und Anlagenführer/innen mit dem Schwerpunkt Metall- und Kunststofftechnik arbeiten an Maschinen und Anlagen zur Herstellung von Bauteilen, Baugruppen und Produkten aus Metall und Kunststoff. Bevor die Produktion startet, sichtest du die Auftragsunterlagen und stellst die erforderlichen Materialien (z.B. Metallwerkstoffe, Kleinteile) bereit. Anschließend richtest du die Anlagen wie Dreh-, Bohr-, Schleif-, Säge- oder Umformmaschinen ein, beschickst diese, nimmst sie in Betrieb und bedienst sie. Auch die Montage von Baugruppen gehört zu deinen Aufgaben. Du überwachst die Produktionsprozesse einschließlich der Qualität und greifst bei Abweichungen in der Qualität oder bei Störungen im Prozessablauf korrigierend ein. Zudem wartest du regelmäßig die Maschinen, um deren Betriebsbereitschaft sicherzustellen. Du füllst beispielsweise Öle oder Kühl- und Schmierstoffe nach und tauschst Verschleißteile wie Dichtungen, Filter oder Schläuche aus.

Das solltest du mitbringen:

  • Hohe Aufmerksamkeitsdauer und Konzentrationsfähigkeit
  • Technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • Hohe Sorgfalt, Präzision und Zuverlässigkeit
  • Teamfähigkeit und Lernbereitschaft

Unser Angebot:

  • Attraktive Vergütung
  • Vom Arbeitgeber mitfinanzierte Altersvorsorge
  • Umfangreiche Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Fahrrad Leasing
  • Freiwillige Teilnahme an unserem betrieblichen Sportangebot möglich
  • Flache Hierarchien mit kurzen Entscheidungswegen bieten Freiräume und sorgen für effizientes Arbeiten in einem angenehmen Betriebsklima

Schulabschluss:

  • Qualifizierter/Erweiterter Hauptschulabschluss

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen!

Bitte richte deine Bewerbung an die Personalabteilung.

Kategorien
news

Neu von R+L Hydraulics: Messkupplungen & Diagnosesysteme für die Fluidtechnik

Hydraulics GmbH hat das Produktportfolio um Messkupplungen erweitert. Die neuen

Messkupplungen des Hydraulik- und Antriebstechnikspezialisten eignen sich zur Druckprüfun

Schmierung, Entlüftung und Öl-Entnahme in einer Vielzahl von Anwendungen der Mobil- und Stationärhydraulik in Bereichen wie Industrie, Baumaschinen, Landmaschinen, Marine, Energ und Umwelttechnik, Maschinenbau, Automotive und Schienenfahrzeuge.

Messkupplungen sind sowohl für die Erstausrüstung als auch für die Nachrüstung geeignet. S bieten Servicemitarbeitern und Nutzern hydraulischer Anwendungen die einfache und sicher Möglichkeit zur Überwachung des Systemdruckes, Entlüftung des hydraulischen Systems, Analyse des Verschmutzungsgrades und Entnahme repräsentativer Fluidproben – sowohl temporär als auch dauerhaft. Durch das integrierte Rückschlagventil können diese Arbeiten u Druck von bis zu 630 bar erfolgen, ohne dass die Anlage abgeschaltet werden muss.

Die Messkupplungen sind in unterschiedlichen Materialien wie z.B. Edelstahl lieferbar. Sie eig sich für alle Hydraulik- und Mineralöle; für weitere Medien können sie auf Anfrage ausgerüst werden. Die Dichtungen stehen in verschiedenen Ausführungen und Materialien zur Verfügun um unterschiedlichsten Anforderungen gerecht zu werden und Ölleckagen vorzubeugen: Dichtungen aus dem Nitrilkautschuk NBR zeichnen sich durch hohe Beständigkeit gegen Mineralöle aus und eignen sich für einen Temperaturbereich von -30°C bis +125°C; Dichtun aus dem Fluorelastomer Viton haben eine hohe thermische und chemische Beständigkeit und sind von -25°C bis +230°C einsetzbar.

Abgestimmt auf die jeweilige Anwendung sind die Messkupplungen mit unterschiedlichen

Gewinden und in verschiedenen Ausführungen lieferbar, z.B. mit Steigrohr, Überwurfmutter,

Rohrverschraubung, als Schott-Messkupplung zur Rohrverbindung oder als Rückschlagkuppl Das Angebot wird durch Manometer, Mess-Schläuche, Schlaucharmaturen und Schutzventile ergänzt.

„Wir freuen uns, durch den Ausbau unseres Produktportfolios einen weiteren zukunftsweisen Schritt als Komplettanbieter von Qualitätskomponenten für die Fluid- und Antriebstechnik gemacht zu haben“, sagt Timo Weber, General Manager der R+L H Hydraulics GmbH. „Der kontinuierliche Ausbau unseres Leistungsspektrums stellt einen wichtigen Baustein der strategischen Geschäftserweiterung im Timken-Verbund dar, indem wir unseren anspruchsv Kunden unterschiedlichster Branchen stets mit neuen und individuellen Produktlösungen zur Seite stehen und sich diese dauerhaft auf R+L als leistungsfähigen Systempartner verlassen können.“

Neben den neuen Messkupplungen entwickelt, produziert und vertreibt R+L H Hydraulics ein breites Sortiment an Komponenten für die Fluid- und Antriebstechnik, darunter

Industriekupplungen und Hydraulikzubehör wie Klauenkupplungen, Kühlpumpen- und Pumpenträger, Dämpfungselemente, Alutanks, Wärmetauscher und Kühler. Die Produkte we in unterschiedlichsten Anwendungen im Maschinen-, Schiffs- und Fahrzeugbau, der Energie-Umwelttechnik, in der Stahlindustrie und Offshore-Technik sowie in speziellen Anwendungen Anlagenbaus eingesetzt.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner